Der allerallererste Rundgang im allerallerersten Zeitzer Kunsthaus fand am vergangenen Freitag statt. Insgesamt öffneten 10 Künstler*innen ihre Ateliers und präsentierten ihre Kunstwerke: Skulpturen, Gemälde, Kunsthandwerk und Video-Projektionen lockten zahlreiche Besucher*innen neben Live-Musik und gemütlichem Beisammensein am Lagerfeuer in die Räume der ehemaligen Stadtbibliothek.

Der OSZILLATOR besteht darauf, dass dies nicht der allerallerletzte Rundgang gewesen ist. Zwei weitere Stockwerke warten auf interessierte Mieter*innen im KUNSTHAUS ZEITZ. Kommt und weckt den Rest des Hauses!

 

Review auf ZeitzOnline:

ähnliche Beiträge